2021_08_29_Auf_Erfolgskurs_nicht_nur_die_Senioren

Die Landesmeisterschaften in den Lateintänzen für Kinder-, Junioren- und Jugendpaare am 14. August in Lippstadt waren die gelungene Premiere für die Geschwister Maxim und Valeria Kurgan.
Bei den Kindern D gewannen sie alle drei Tänze und damit auch die Meisterschaft.
Nachdem sie auch bei den Junioren I D alle Tänze gewinnen konnten, stiegen sie als zweifache Landesmeister in die C-Klasse auf.
Maxim und Valeria starteten anschließend bei den Junioren 1 C und hinterließen auch dort einen hervorragenden Eindruck. Sie beendeten alle vier Tänze auf dem 2. Platz, auch die hinzugekommene Samba, und wurden Vize-Landesmeister.

Am 22.08. tanzten Maxim und Valeria beim erstmals ausgetragenen Deutschlandpokal der Kinder C Latein in Wetzlar. Auch hier konnten sie das Finale erreichen, sie beendeten das Turnier auf dem 5. Platz.

 Wir gratulieren Maxim und Valeria ganz herzlich!