2019_07_08_Markus und Kathrin erstmalig bei der danceComp

 

Die danceComp 2019, das internationale Tanzsport-Festival des TNW in der wunderschönen Historischen Stadthalle Wuppertals ist nach drei Tagen gestern zu Ende gegangen. Rund 2500 Starts in nationalen und internationalen Turnieren liegen hinter uns, die Teilnehmer und Helfer genossen hautnah Tanzsport der Weltklasse.

Nun ist die danceComp keine Veranstaltung für die Jugend, sondern für die Hauptgruppe und die Senioren, aber so ganz ausgesperrt bleibt der Nachwuchs natürlich nicht. Jugendpaare können grundsätzlich in der Hauptgruppe ihrer Leistungsklasse starten.
Jugendpaare der A-Klasse haben bei der danceComp die Gelegenheit, im unvergleichlichen Ambiente des grossen Saals der Stadthalle auf einer riesigen Fläche zu tanzen.

Markus Mütt und Kathrin Klass starteten am Sonntag in der Hauptgruppe A Standard.
Die Anspannung der Begleiter wich schnell der Bewunderung für die Souveränität, mit der die Beiden das Parkett beherrschten.

Gestählt von vielen erfolgreichen Teilnahmen an Großturnieren und Meisterschaften zeigten sie den Älteren, was Flächenübersicht und Parkettbeherrschung bedeuten, und die außergewöhnliche Atmosphäre der Turnierstätte schien sie zu beflügeln.

In einem Feld von 51 Paaren erreichten sie

einen ungefährteten 2. Platz, wobei sie  

den Siegern sogar etliche Einsen abnahmen.

 

Wir gratulieren den Beiden ganz herzlich!

Eine erste Bildergalerie von der danceComp ist online, klicken Sie hier!