2022_09_03_Zwei Trümpfe stachen auf der Landesmeisterschaft

Zum Auftakt des Meisterschaftsherbstes in NRW empfing der Aachener Verein TSC Grün-Weiß Aquisgrana die Senioren III der Klassen A und S Standard.

Drei Paare des GGC traten in der A-Klasse an, zwei von ihnen konnten
sich ins Finale tanzen. 

Sabine und Christoph Lüsse hatten schon bei ihrem „Test“ Ende Juli gezeigt, dass sie mehr als nur mittanzen wollten. Sicher erreichten sie die Endrunde, und am Ende freuten sie sich über den 5. Platz.

Anke und Dirk Walther hatten schon im Vorfeld eifrig Platzierungen gesammelt und deuteten vom Start weg an, dass sie auch bei der Landesmeisterschaft vorne anzutreffen sein würden. Mit dem 2. Platz in allen 5 Tänzen wurden sie Vizelandesmeister.
Das Sahnehäubchen war der Aufstieg in die S-Klasse auf Beschluss des Verbandes.

Überglücklich tanzten Dirk und Anke im Anschluss auch das S-Turnier mit, und der Beobachter konnte erkennen, dass sie die Teilnahme genossen.
Das konnte dann auch nur gutgehen, in einem Feld von 27 Paaren erreichten sie das Semifinale und schließlich den geteilten 11. Platz.

Beiden Paaren gratulieren wir ganz herzlich.