2021_10_17 Landesmeisterschaft in Dortmund - 2 Paare, vier Medaillen

Der TSC Dortmund war am heutigen Sonntag der Ausrichter der Landesmeisterschaft für die Senioren III und IV der Klassen D-B.

Und spätestens seit heute verkneifen wir es uns, vom Senioren-Nachwuchs zu sprechen, wenn wir über Michael und Martina Strubert berichten. Unser Senioren IV-Paar hatte für die C-Klasse-Turniere der Senioren III und IV gemeldet, musste dann aber wegen geringer Beteiligung in einem kombinierten Turnier beider Altersklassen antreten.

Mit einem zweiten und drei dritten Plätzen wurden sie Dritte insgesamt und Landesmeister bei den Senioren IV C.

Ganze sieben Wochen nach ihrem Einstieg in die C-Klasse, Ende August, folgte heute der Aufstieg in die B-Klasse.

Natürlich tanzten Martina und Michael in der neuen Klasse mit, und wie selbstverständlich standen sie bei den Senioren IV B am Ende wieder auf dem Treppchen.
Mit drei dritten und zwei zweiten Plätzen wurden sie sichere Dritte, und als Sahnehäubchen gab es die erste Platzierung für den nächsten Aufstieg. Es klingt nach Durchmarsch!

Bei den Senioren III B traten Christoph und Sabine Lüsse an. Auch sie hatten die Pandemie-bedingte Auszeit offensichtlich bestens überstanden.
In einem Feld von 13 Paaren ließen sie von der ersten Runde an keinen Zweifel an ihren Ambitionen aufkommen.

Sabine und Christoph gewannen alle Tänze und wurden als Landesmeister mit dem Aufstieg in die Senioren III A-Klasse belohnt.

Wir freuen uns mit unseren beiden Paaren und gratulieren ihnen ganz herzlich.